The Big Bang Theory

Alles über Sitcom/Comedy-Serien
   

The Big Bang Theory

Beitragvon Salem's Lot » Sa 22. Okt 2011, 14:14

Die Serie handelt von den zwei intelligenten jungen Physikern Leonard und Sheldon, deren WG direkt neben der Wohnung der hübschen Kellnerin Penny liegt. Dabei wird die geekhafte Art der Forscher durch die Naivität, aber auch durch die Sozialkompetenz bzw. den gesunden Menschenverstand der Nachbarin, einer klischeehaften Blondine, kontrastiert.
Ergänzt wird dieses Trio durch den jüdischen Ingenieur Howard und den indischen Astrophysiker Raj. Die vier Freunde verbindet eine große Leidenschaft für Comics, Science-Fiction (insbesondere Star Trek), Computerspiele und Wissenschaften im Allgemeinen. Außerdem arbeiten sie alle am California Institute of Technology in Pasadena.

Wie findet ihr diese Serie? Hab schon 4 Staffeln geguckt, und finde sie immer besser!
"Deep into that darkness peering, long I stood there wondering, fearing,
Doubting, dreaming dreams no mortal ever dared to dream before;
But the silence was unbroken, and the darkness gave no token…" - Edgar Allan Poe
Salem's Lot
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 800
Registriert: Di 12. Okt 2010, 09:49

Re: The Big Bang Theory

Beitragvon Fischer88 » Sa 22. Okt 2011, 20:01

Die 5. läuft gerade und ist einfach nur sau geil. Deutsche Syncro ist für .... die Füße, aber im Original ist es einer der genialen "neuen" Serien.
Bild

Was wünscht Ihr Euch für die SAW I - VII Box von Kinowelt? http://tinyurl.com/sawhouse263

Twitter = http://twitter.com/sawhouse
Facebook Seite = http://www.facebook.com/sawhouseforum
Facebook Account = http://www.facebook.com/sawfanforum
youtube = http://www.youtube.com/sawhouse
Benutzeravatar
Fischer88
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1298
Registriert: Sa 7. Aug 2010, 16:43

Re: The Big Bang Theory

Beitragvon Salem's Lot » So 23. Okt 2011, 13:09

Stimmt, einige Serien kannst man echt vergessen, wenn es um die Synchros geht ^96 Deswegen gucke ich diese auch nur auf Englisch, da ist sie wirklich um einiges besser!
"Deep into that darkness peering, long I stood there wondering, fearing,
Doubting, dreaming dreams no mortal ever dared to dream before;
But the silence was unbroken, and the darkness gave no token…" - Edgar Allan Poe
Salem's Lot
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 800
Registriert: Di 12. Okt 2010, 09:49

Re: The Big Bang Theory

Beitragvon HorrorBillie » Do 12. Jan 2012, 21:11

Sheldon ist supercool^^
WER LIEBT DIE KUNST .... ICHHHH :D
Benutzeravatar
HorrorBillie
Leben oder Sterben?
Leben oder Sterben?
 
Beiträge: 373
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 23:33
Ehemaliger Nickname: StrikingHyena

Re: The Big Bang Theory

Beitragvon Salem's Lot » Do 25. Apr 2013, 15:13

Im Fernsehen läuft übrigens gerade die sechste Staffel, eine siebte Staffel ist schon in Planung.
"Deep into that darkness peering, long I stood there wondering, fearing,
Doubting, dreaming dreams no mortal ever dared to dream before;
But the silence was unbroken, and the darkness gave no token…" - Edgar Allan Poe
Salem's Lot
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 800
Registriert: Di 12. Okt 2010, 09:49

Re: The Big Bang Theory

Beitragvon Nielsius » Do 25. Apr 2013, 17:52

Ich finde die deutsche Synchro hier eigentlich sehr gelungen. Klar Original ist hammer, aber ich finden in manchen Situationen ist Sheldon in deutsch noch viel lustiger.

Btw. ich hab vorhin realisiert, dass Johnny Galecki (Leonerd) nicht nur aus Rosanne bekannt ist, sondern aus dem Klassiker 'Schöne Bescherung' mit Chavey Chase. Dort spielt er den Sohn der Griswold Familie.
"Ja ich bin krank. Krank an einer Krankheit, die mich von innen her auffrisst. Krank wegen der Menschen, die verachten, wie gut es ihnen geht. Krank wegen der Menschen, die das Leid anderer verhöhnen. Ja, ich bin krank." - John Kramer
Benutzeravatar
Nielsius
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 569
Registriert: Sa 14. Aug 2010, 14:54

Re: The Big Bang Theory

Beitragvon Salem's Lot » Do 25. Apr 2013, 19:04

Nielsius hat geschrieben:Ich finde die deutsche Synchro hier eigentlich sehr gelungen. Klar Original ist hammer, aber ich finden in manchen Situationen ist Sheldon in deutsch noch viel lustiger.

Btw. ich hab vorhin realisiert, dass Johnny Galecki (Leonerd) nicht nur aus Rosanne bekannt ist, sondern aus dem Klassiker 'Schöne Bescherung' mit Chavey Chase. Dort spielt er den Sohn der Griswold Familie.


Die Schauspielerin von Leslie Winkle, Sara Gilbert, hat übrigens auch bei "Rosanne" mitgemacht - dort war sie in der Rolle der Darlene Conner zu sehen.
"Deep into that darkness peering, long I stood there wondering, fearing,
Doubting, dreaming dreams no mortal ever dared to dream before;
But the silence was unbroken, and the darkness gave no token…" - Edgar Allan Poe
Salem's Lot
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 800
Registriert: Di 12. Okt 2010, 09:49

Re: The Big Bang Theory

Beitragvon Nielsius » Fr 26. Apr 2013, 12:20

Und Sheldons Mum war auch dabei.
"Ja ich bin krank. Krank an einer Krankheit, die mich von innen her auffrisst. Krank wegen der Menschen, die verachten, wie gut es ihnen geht. Krank wegen der Menschen, die das Leid anderer verhöhnen. Ja, ich bin krank." - John Kramer
Benutzeravatar
Nielsius
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 569
Registriert: Sa 14. Aug 2010, 14:54

Re: The Big Bang Theory

Beitragvon Salem's Lot » Sa 27. Apr 2013, 16:51

Wer eigentlich nicht? :D
"Deep into that darkness peering, long I stood there wondering, fearing,
Doubting, dreaming dreams no mortal ever dared to dream before;
But the silence was unbroken, and the darkness gave no token…" - Edgar Allan Poe
Salem's Lot
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 800
Registriert: Di 12. Okt 2010, 09:49

Re: The Big Bang Theory

Beitragvon Nielsius » So 28. Apr 2013, 12:28

Die anderen :D
"Ja ich bin krank. Krank an einer Krankheit, die mich von innen her auffrisst. Krank wegen der Menschen, die verachten, wie gut es ihnen geht. Krank wegen der Menschen, die das Leid anderer verhöhnen. Ja, ich bin krank." - John Kramer
Benutzeravatar
Nielsius
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 569
Registriert: Sa 14. Aug 2010, 14:54

Re: The Big Bang Theory

Beitragvon Hägar » Do 30. Jan 2014, 17:20

Also ich weiß nicht, so genial ich die ersten 4 Staffeln der Serie auch fand, langsam könnte meiner Meinung nach mal Schluss sein. Irgendwann wird jeder Running Gag nervig und ich will nicht, dass es bei BBT so weit kommt. Denn ich merke schon, dass ich nur noch wenige Stellen wirklich lustig finde.
Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität. (Hitchcock)
Benutzeravatar
Hägar
Bewusstlos
Bewusstlos
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 14:54

Re: The Big Bang Theory

Beitragvon Nielsius » Mi 5. Feb 2014, 16:29

Das hört bei mir schon nach Staffel 3 auf. Denn ab Staffel 4 dreht sich der Kernpunkt der Serie...von Nerds und dem ganzen Kram und dem ganzen Getüdel hin zu einer typischen Serie um Beziehungen und Liebe...sehr schade
"Ja ich bin krank. Krank an einer Krankheit, die mich von innen her auffrisst. Krank wegen der Menschen, die verachten, wie gut es ihnen geht. Krank wegen der Menschen, die das Leid anderer verhöhnen. Ja, ich bin krank." - John Kramer
Benutzeravatar
Nielsius
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 569
Registriert: Sa 14. Aug 2010, 14:54


 

Zurück zu Sitcom/Comedy-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron