I Spit on Your Grave

Alles über die Horrorfilme von 2014-2010
   

I Spit on Your Grave

Beitragvon H0rRoRc0llect0r » Fr 9. Sep 2011, 22:59

Wer auf harten Horror steht sollte sich das Remake von I Spit on Your Grave ansehen wirklich sehr hart das Original von 1978 habe ich leider noch nicht gesehen wird aber noch nachgeholt...

Hier mal ein Trailer vom Remake

1. http://www.youtube.com/watch?v=HtkSV-0tAGY

Und hier der Trailer vom Original von 1978

2. http://www.youtube.com/watch?v=-lfz9Ao5tX0
Bild

Bild
Benutzeravatar
H0rRoRc0llect0r
Meuchler
Meuchler
 
Beiträge: 1543
Registriert: So 22. Aug 2010, 19:22
Wohnort: Hannover
Ehemaliger Nickname: PuzzleMörder

Re: I Spit on Your Grave

Beitragvon Mr. P » So 11. Sep 2011, 09:02

Ja der Film war hart und gut.
Der einzige negative Punkt den ich hab ist das er mir etwas zu lang gezogen ist ;)
Mr. P
Bewusstlos
Bewusstlos
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 20. Dez 2010, 14:45

Re: I Spit on Your Grave

Beitragvon arthur » So 11. Sep 2011, 16:48

PuzzleMörder hat geschrieben:Wer auf harten Horror steht sollte sich das Remake von I Spit on Your Grave ansehen wirklich sehr hart das Original von 1978 habe ich leider noch nicht gesehen wird aber noch nachgeholt...

Hier mal ein Trailer vom Remake

1. http://www.youtube.com/watch?v=HtkSV-0tAGY

Und hier der Trailer vom Original von 1978

2. http://www.youtube.com/watch?v=-lfz9Ao5tX0



Vorsicht! Bitte denkt daran das das Orginal bei uns verboten ist.
arthur
Leben oder Sterben?
Leben oder Sterben?
 
Beiträge: 276
Registriert: Do 5. Mai 2011, 16:39

Re: I Spit on Your Grave

Beitragvon Nielsius » So 11. Sep 2011, 17:19

Und warum ist das verboten? Was ist daran denn schon wieder falsch? Ist bestimmt eh wieder nur in Deutschland
"Ja ich bin krank. Krank an einer Krankheit, die mich von innen her auffrisst. Krank wegen der Menschen, die verachten, wie gut es ihnen geht. Krank wegen der Menschen, die das Leid anderer verhöhnen. Ja, ich bin krank." - John Kramer
Benutzeravatar
Nielsius
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 569
Registriert: Sa 14. Aug 2010, 14:54

Re: I Spit on Your Grave

Beitragvon arthur » So 11. Sep 2011, 17:39

Nielsius hat geschrieben:Und warum ist das verboten? Was ist daran denn schon wieder falsch? Ist bestimmt eh wieder nur in Deutschland


Ne du da liegst du falsch. Der Film hatte glaube ich auch in England Probleme.
Schau mal bei Schnittberichte.com nach.
Kann auch sein das ich falschliege.
arthur
Leben oder Sterben?
Leben oder Sterben?
 
Beiträge: 276
Registriert: Do 5. Mai 2011, 16:39

Re: I Spit on Your Grave

Beitragvon arthur » So 11. Sep 2011, 17:47

Ich verstehe das auch nicht warum der verboten noch ist.
Du bekommst eher ein Film von Index als wie ein Verbot aufzuheben.
arthur
Leben oder Sterben?
Leben oder Sterben?
 
Beiträge: 276
Registriert: Do 5. Mai 2011, 16:39

Re: I Spit on Your Grave

Beitragvon H0rRoRc0llect0r » So 11. Sep 2011, 20:40

arthur hat geschrieben:
Vorsicht! Bitte denkt daran das das Orginal bei uns verboten ist.


Seit dem 15.06.2011 kann man diesen Film ganz normal über Österreich bestellen UNCUT er darf nur nicht in Deutschland verkauft werden aber man darf ihn besitzen !

Werde ihn mir auch die Tage bestellen

http://shop.dtm.at/product_info.php?pro ... dba977fe23
Bild

Bild
Benutzeravatar
H0rRoRc0llect0r
Meuchler
Meuchler
 
Beiträge: 1543
Registriert: So 22. Aug 2010, 19:22
Wohnort: Hannover
Ehemaliger Nickname: PuzzleMörder

Re: I Spit on Your Grave

Beitragvon arthur » Mo 12. Sep 2011, 18:41

Danke für deine Antwort. Wo hast du das gelesen?
Ich finde das Remake geiler.
Bein Orginal würde ich sagen fehlkauf aber als Sammler muß man das haben.
Was ich den Film zugute halte er hat das 70Jahre Fieling.
arthur
Leben oder Sterben?
Leben oder Sterben?
 
Beiträge: 276
Registriert: Do 5. Mai 2011, 16:39

Re: I Spit on Your Grave

Beitragvon summerbreeze » Di 13. Sep 2011, 00:07

hatte dazu glaub ich schon aml was geschrieben, hab beide gesehn, original und remake.
ich finde, im original wird mehr wert auf den leidensweg der hauptdarstellerin gelegt und die rahce relativ schnell abgefertig, im remake fällt diese um einiges blutiger aus, dafür fehlt mir irgendwie das mitleid mit der guten, sie ist einfach nur kalt und berechnend, während ich sie im alten film irgendwie menschlicher fand.

von den effekten her kann ich das remake empfehlen, wer auf blut und so steht, ist da besser aufgehoben, wer mehr wert auf die geschichte legt, sollte zum original greifen, schon allein, weil das remake für mich einige logiklöcher hat, vor allem den sheriff find ich da total überflüssig.
Die grundlegenden Charakterzüge der paranoiden Persönlichkeit sind Wahnvorstellung, Feindseeligkeit, Mißtrauen.Ich habe keine Wahnvorstellungen.Ich bin nicht mißtrauisch.Vielleicht bin ich feindseelig, aber nur, weil die da draußen mich drankriegen wollen
Benutzeravatar
summerbreeze
Leben oder Sterben?
Leben oder Sterben?
 
Beiträge: 412
Registriert: So 26. Dez 2010, 19:07
Wohnort: Leipzig

Re: I Spit on Your Grave

Beitragvon BloodyMary » Mi 11. Dez 2013, 14:08

Also hab das Remake jetzt auch mal gesehen und fand es ziemlich gut, aber war natürlich auch ziemlich harter Tobak. Ich hab schon viel gesehen aber das (besonders die erste Hälfte) hat mich schon ziemlich schockiert.
Die Vergewaltigungsszenen sind einfach echt hart, ich weiß nicht ob man das als Frau vielleicht anders empfindet, aber das hat mich schon echt sehr betroffen gemacht :cry:
Ansonsten... die Rache fand ich einfach herrlich :lol:
Alles in allem super Film und ENDLICH mal was, was mich geschockt hat.
Bild
Benutzeravatar
BloodyMary
Hat eine Vorahnung
Hat eine Vorahnung
 
Beiträge: 121
Registriert: So 31. Mär 2013, 19:13

Re: I Spit on Your Grave

Beitragvon Hägar » Mi 29. Jan 2014, 15:30

BloodyMary hat geschrieben:Alles in allem super Film und ENDLICH mal was, was mich geschockt hat.


Ich muss ehrlich zugeben, dass mir dieser Film fast ein bisschen zu viel war. Ich dacht immer, mich kann so schnell nichts schocken, aber diese Art von Gewalt ging mir echt an die Nieren... :shock:
Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität. (Hitchcock)
Benutzeravatar
Hägar
Bewusstlos
Bewusstlos
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 14:54

Re: I Spit on Your Grave

Beitragvon Nielsius » Mi 29. Jan 2014, 16:30

Noch immer nicht dazu gekommen :D Muss mich echt mal sputen
"Ja ich bin krank. Krank an einer Krankheit, die mich von innen her auffrisst. Krank wegen der Menschen, die verachten, wie gut es ihnen geht. Krank wegen der Menschen, die das Leid anderer verhöhnen. Ja, ich bin krank." - John Kramer
Benutzeravatar
Nielsius
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 569
Registriert: Sa 14. Aug 2010, 14:54

Re: I Spit on Your Grave

Beitragvon Hägar » Do 30. Jan 2014, 12:32

Je nachdem, wie empfindlich dein Magen ist, würde ich empfehlen vorher nichts zu essen. ;)
Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität. (Hitchcock)
Benutzeravatar
Hägar
Bewusstlos
Bewusstlos
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 14:54

Re: I Spit on Your Grave

Beitragvon BloodyMary » So 2. Mär 2014, 20:18

Ich muss ehrlich zugeben, dass mir dieser Film fast ein bisschen zu viel war. Ich dacht immer, mich kann so schnell nichts schocken, aber diese Art von Gewalt ging mir echt an die Nieren... :shock:

Ja, stimmt auf jeden Fall... Ich war auch zwischendurch kurz davor aus zu machen, aber dann hab ich gedacht "Du WOLLTEST etwas, was dich schockt, dann zieh das jetzt auch durch" :D
Naja und am Ende hat es sich ja dann ausgezahlt, die Rache hat mich sehr beflügelt, die fand ich witzig ^302 :D
Bild
Benutzeravatar
BloodyMary
Hat eine Vorahnung
Hat eine Vorahnung
 
Beiträge: 121
Registriert: So 31. Mär 2013, 19:13

Re: I Spit on Your Grave

Beitragvon Nielsius » Di 4. Mär 2014, 18:14

Schlimmer als bei Human Centipede 2 oder A Serbian Film oder so?
"Ja ich bin krank. Krank an einer Krankheit, die mich von innen her auffrisst. Krank wegen der Menschen, die verachten, wie gut es ihnen geht. Krank wegen der Menschen, die das Leid anderer verhöhnen. Ja, ich bin krank." - John Kramer
Benutzeravatar
Nielsius
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 569
Registriert: Sa 14. Aug 2010, 14:54

Re: I Spit on Your Grave

Beitragvon BloodyMary » Di 2. Dez 2014, 22:50

Mh ich find es schwer vergleichbar. Besonders in Bezug auf Human Centipede...
Ist irgendwie eine ganz andere Art und Weise von Gewalt. In meinen Augen eine bessere bzw. realistischere, daher geht sie auch so ins Mark :shock:
Bild
Benutzeravatar
BloodyMary
Hat eine Vorahnung
Hat eine Vorahnung
 
Beiträge: 121
Registriert: So 31. Mär 2013, 19:13

Re: I Spit on Your Grave

Beitragvon Nielsius » Sa 3. Jan 2015, 13:59

Also bei Human Centipede 2 hab ich echt nur gedacht: JUUUUNGE...
"Ja ich bin krank. Krank an einer Krankheit, die mich von innen her auffrisst. Krank wegen der Menschen, die verachten, wie gut es ihnen geht. Krank wegen der Menschen, die das Leid anderer verhöhnen. Ja, ich bin krank." - John Kramer
Benutzeravatar
Nielsius
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 569
Registriert: Sa 14. Aug 2010, 14:54

Re: I Spit on Your Grave

Beitragvon BloodyMary » Di 10. Feb 2015, 23:06

I spit on your grave finde ich aber viiiiel besser. Da ist das Niveau doch etwas höher :mrgreen:
Bild
Benutzeravatar
BloodyMary
Hat eine Vorahnung
Hat eine Vorahnung
 
Beiträge: 121
Registriert: So 31. Mär 2013, 19:13

Re: I Spit on Your Grave

Beitragvon Nielsius » Mo 2. Mär 2015, 11:39

Alles ist vom Niveau besser :D
"Ja ich bin krank. Krank an einer Krankheit, die mich von innen her auffrisst. Krank wegen der Menschen, die verachten, wie gut es ihnen geht. Krank wegen der Menschen, die das Leid anderer verhöhnen. Ja, ich bin krank." - John Kramer
Benutzeravatar
Nielsius
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 569
Registriert: Sa 14. Aug 2010, 14:54


 

Zurück zu 2014-2010

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron