Alien 1-4

Alles über die Horror-Filmreihen
   

Alien 1-4

Beitragvon arthur » Mo 27. Jun 2011, 17:59

Das Raumschiff Nostromo ist nach einer langen Reise durch den Weltraum auf dem Rückweg zur Erde, als es ein Funksignal von einem weitab vom Heimatkurs liegenden unbewohnten Planetoiden auffängt. Der Zentralcomputer des Raumschiffs ändert selbsttätig den Kurs und folgt dem Signal. Erst nachdem die Nostromo in eine Umlaufbahn um den Planeten eingeschwenkt ist, weckt er die Besatzung, die sich bis dahin im Kälteschlaf befunden hat. Das Signal wird zunächst als Notsignal interpretiert. Aufgrund eines allgemeinen Protokolls ist man dazu verpflichtet, dem Sender Hilfe zu leisten.

Die Crew landet auf dem unwirtlichen Planetoiden LV-426, um der Ursache des Funksignals auf den Grund zu gehen. Zunächst entdeckt sie das Wrack eines außerirdischen Raumschiffs und in dessen Innerem ein uraltes, nichtmenschliches Skelett des anscheinend einzigen Besatzungsmitgliedes. In einem weiteren Gewölbe, das vom Untersuchungsteam nur Kane betritt, befindet sich eine Ansammlung großer, eiförmiger Gebilde. Kane nähert sich einem der Gebilde, in dessen Innerem sich etwas bewegt. Das Ei öffnet sich, etwas schießt heraus, durchbricht Kanes Helmvisier und umklammert seinen Kopf. Wieder an Bord der Nostromo gelingt es nicht, den Fremdorganismus zu entfernen, da das Blut des Parasiten aus einer unbekannten, hochkonzentrierten Säure zu bestehen scheint. Später fällt der Fremdorganismus jedoch von selbst tot von seinem Opfer ab, Kane erwacht und scheint gesund und munter.

Einige Zeit später bricht unerwartet und mit brutaler Gewalt ein kleines Wesen aus dem Brustkorb des Wirts hervor und verschwindet in den düsteren, labyrinthartigen Gängen des Schiffes. Captain Dallas und Ripley sind zunächst ratlos, entschließen sich aber dann, das Wesen zu jagen. Nachdem die Mannschaft ausgeschwärmt ist, stellt sich heraus, dass das Wesen sich häutet und enorm schnell wächst. Es dezimiert die Mannschaft nach und nach, wobei es in den dunklen Gängen und Ventilationsschächten wie aus dem Nichts zu kommen scheint.
arthur
Leben oder Sterben?
Leben oder Sterben?
 
Beiträge: 276
Registriert: Do 5. Mai 2011, 16:39

Re: Alien

Beitragvon Gorehound2011 » Mo 27. Jun 2011, 20:28

Die komplette Alien Reihe also 1-4 find ich gut gelungen......
WIR BEKENNEN UNS ZU DEM GESCHLECHT, DAS AUS DEM DUNKEL IN DAS HELLE STREBT. JOHANN WOLFGANG V. GOETHE; WE DECLARE OURSELVES TO THE RACE THAT STRIVES OUT OF THE DARK INTO THE LIGHT. JOHANN WOLFGANG V. GOETHE
Benutzeravatar
Gorehound2011
Gefesselt
Gefesselt
 
Beiträge: 55
Registriert: Do 23. Jun 2011, 07:31
Wohnort: Lutherstadt-Eisleben

Re: Alien

Beitragvon summerbreeze » Mo 27. Jun 2011, 22:26

die alien-filmreihe ist toll, immer wieder so richtig schön bedrohlich.
critters ist für mich eher kinderkram
sind das überhaupt außerirdische?
ist ewig her, das ich die gesehn hab, war noch als kiddie und würd ich mir heut nicht mehr antun, alien dafür immer wieder gern
Die grundlegenden Charakterzüge der paranoiden Persönlichkeit sind Wahnvorstellung, Feindseeligkeit, Mißtrauen.Ich habe keine Wahnvorstellungen.Ich bin nicht mißtrauisch.Vielleicht bin ich feindseelig, aber nur, weil die da draußen mich drankriegen wollen
Benutzeravatar
summerbreeze
Leben oder Sterben?
Leben oder Sterben?
 
Beiträge: 412
Registriert: So 26. Dez 2010, 19:07
Wohnort: Leipzig

Re: Alien

Beitragvon H0rRoRc0llect0r » Mo 27. Jun 2011, 23:16

Critters und Alien habe ich auch in meiner Sammlung wobei Alien um einiges besser ist liebe alle 4 Teile habe auch ein haufen Alien Figuren bin sozusagen ein richtiger Alien fan :) das Ding aus einer anderen Welt sollte sowieso jeder kennen TOP Film...
Bild

Bild
Benutzeravatar
H0rRoRc0llect0r
Meuchler
Meuchler
 
Beiträge: 1543
Registriert: So 22. Aug 2010, 19:22
Wohnort: Hannover
Ehemaliger Nickname: PuzzleMörder

Re: Alien

Beitragvon arthur » Di 28. Jun 2011, 18:46

PuzzleMörder hat geschrieben:Critters und Alien habe ich auch in meiner Sammlung wobei Alien um einiges besser ist liebe alle 4 Teile habe auch ein haufen Alien Figuren bin sozusagen ein richtiger Alien fan :) das Ding aus einer anderen Welt sollte sowieso jeder kennen TOP Film...


Hast du auch die große Alien-Box?
Die ist ja sowas von geil.
arthur
Leben oder Sterben?
Leben oder Sterben?
 
Beiträge: 276
Registriert: Do 5. Mai 2011, 16:39

Re: Alien

Beitragvon H0rRoRc0llect0r » Mi 29. Jun 2011, 01:12

arthur hat geschrieben:Hast du auch die große Alien-Box?
Die ist ja sowas von geil.



Ne ich habe von Predator 1-2 Alien Vs Predator 1-2 und Alien 1-4 die Century3 Cineditions

Diese teile hier...

http://www.amazon.de/gp/customer-media/ ... F8&index=0
Bild

Bild
Benutzeravatar
H0rRoRc0llect0r
Meuchler
Meuchler
 
Beiträge: 1543
Registriert: So 22. Aug 2010, 19:22
Wohnort: Hannover
Ehemaliger Nickname: PuzzleMörder

Re: Alien

Beitragvon arthur » Do 30. Jun 2011, 18:28

Ja genau Predator1 Die Teile 1 und 2 sind geil.
Aber Predators finde ich nicht so gut.
arthur
Leben oder Sterben?
Leben oder Sterben?
 
Beiträge: 276
Registriert: Do 5. Mai 2011, 16:39

Re: Alien

Beitragvon LittleMissHoffman » Di 5. Jul 2011, 14:15

Alle Predator teile (auch Predator`s)..und alle alienenfilme..dazu noch alle Alien vs Predator filme! :DD
Bild
4Ever Team Hoffman :D
Benutzeravatar
LittleMissHoffman
Hat eine Vorahnung
Hat eine Vorahnung
 
Beiträge: 119
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 16:12
Wohnort: Schleswig-Holstein :D


 

Zurück zu Horror-Filmreihen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron