Jackass Reihe

Hier kannst du dich über alle anderen Kinofilme unterhalten, die nichts mit HORROR zu tun haben
Forumsregeln
Bild
   

Re: Jackass Reihe

Beitragvon J.Kr4mer » Di 21. Jun 2011, 18:43

auch eben erfahren =(

R.I.P. Ryan Dunn
Angesichts des Todes sind "Wer sollte leben?" und "Wer wird leben?" zwei unterschiedliche Fragestellungen.
Benutzeravatar
J.Kr4mer
Hat eine Vorahnung
Hat eine Vorahnung
 
Beiträge: 115
Registriert: Sa 14. Aug 2010, 14:46

Re: Jackass Reihe

Beitragvon Creepy-Doll » Di 21. Jun 2011, 21:39

Bin total schockiert über diese Nachricht :-(

R.I.P. Ryan Dunn
I want to play a game.
Creepy-Doll
Hat eine Vorahnung
Hat eine Vorahnung
 
Beiträge: 171
Registriert: Sa 14. Aug 2010, 14:26

Re: Jackass Reihe

Beitragvon Dievox » Mi 22. Jun 2011, 17:11

Echt Schade um ihn...:( Beileid an die Familie.. der Beifahrer tut mir auch Leid denn der konnte noch weniger dafür :/ Dass die Leute da nicht reagieren wenn jemand so losfährt versteh ich nicht. Sowas merkt man doch :/
Cherish your Life
Benutzeravatar
Dievox
Dem Alptraum entkommen
Dem Alptraum entkommen
 
Beiträge: 29
Registriert: Sa 14. Aug 2010, 14:53

Re: Jackass Reihe

Beitragvon summerbreeze » Mi 22. Jun 2011, 17:45

kann mich mit jackass allgemein nicht anfreunden, ich kann net nachvollziehen, wie man kiddies sowas vorspielen kann und die das dann auch noch toll finden.
auch wenn 10x dasteht, man soll es nicht nachmachen, möcht ich nicht wissen, wieviele verletzungen darauf zurückzuführen sind, ich find das einfach nur grob fahrlässig und absolut überflüssig.
liegt vielleicht auch an meinem alter, ich weiß es nicht.

zurück zum unfall, so hart es klingt, wer sich besoffen in ein auto setzt, nun ja...
ich will hier nicht die schuldfrage auswälzen, aber bilder vom saufen zu posten und dann in ein auto zu steigen, ist sowas von unverantwortlich, ohne worte.
zum glück ist er in kein anderes auto gekracht oder so, das noch unschuldige verletzt wurden.

und das ganze wird enden wie immer in so einem fall, der arme, ach ja, nur die besten sterben jung.
für mich die unverantwortlichkeit in person und hoffentlich wenigstens zu einigen neuen diskussionen zu diesem thema gut.
Die grundlegenden Charakterzüge der paranoiden Persönlichkeit sind Wahnvorstellung, Feindseeligkeit, Mißtrauen.Ich habe keine Wahnvorstellungen.Ich bin nicht mißtrauisch.Vielleicht bin ich feindseelig, aber nur, weil die da draußen mich drankriegen wollen
Benutzeravatar
summerbreeze
Leben oder Sterben?
Leben oder Sterben?
 
Beiträge: 412
Registriert: So 26. Dez 2010, 19:07
Wohnort: Leipzig

Re: Jackass Reihe

Beitragvon Dr. Francine Sullivan » Mi 22. Jun 2011, 19:01

R.I.P. Ryan Dunn
Bild
Benutzeravatar
Dr. Francine Sullivan
Psychopath
Psychopath
 
Beiträge: 2885
Registriert: Di 31. Aug 2010, 14:46
Wohnort: Niedersachsen^^
Ehemaliger Nickname: Amanda Young <3

Re: Jackass Reihe

Beitragvon Saint-Scream » Mi 22. Jun 2011, 23:56

Hier ein sehr emotionales Interview von Bam Margera...er besucht die Stelle wo der Unfall passiert ist von Ryan Dunn
http://youtu.be/yBSpGXyji1I

Am Ende von dem Video wurde ich echt wütend...da gibts wirklich "Fans" die an die Unfallstelle gehen und Autowrackteile klauen und die auf Ebay versteigern wollen..wie makaber ist das denn bitte?
WIe kann man nur so sein? Das ist echt unmöglich....
Benutzeravatar
Saint-Scream
Serienkiller
Serienkiller
 
Beiträge: 5599
Registriert: So 15. Aug 2010, 20:48
Wohnort: Mannheim

Vorherige

 

Zurück zu Cinema Misc

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron