Deine persönlichen Gruselhighlights

Hier kannst du dich über alle anderen Kinofilme unterhalten, die nichts mit HORROR zu tun haben
Forumsregeln
Bild
   

Re: Deine persönlichen Gruselhighlights

Beitragvon Double-R » Do 30. Sep 2010, 13:58

oh ja, Silent Hill war hammer. einer der besten spieleverfilmungen, die ich kenne. besonders wenn, man die surroundanlage voll aufdreht, geht der film durch mark und bein. nur die letzte halbe stunde hat mir nicht mehr so gefallen. da hätten sie weniger auf das kirchliche setzen können.
Bild
Benutzeravatar
Double-R
Ist auf der Überwachungskamera
Ist auf der Überwachungskamera
 
Beiträge: 742
Registriert: So 8. Aug 2010, 21:33

Re: Deine persönlichen Gruselhighlights

Beitragvon Costas Mandylor Fan » Do 30. Sep 2010, 14:36

Oh ja, das End emit der Kirche war so überflüssig fand ich, die solten mit das dunkle eher weiter machen sollen, mit der Hälle und so, oder mehr gezeigt, als sie wieder zu Hause waren.
Bild
Benutzeravatar
Costas Mandylor Fan
Test bestanden
Test bestanden
 
Beiträge: 1020
Registriert: So 8. Aug 2010, 21:37

Re: Deine persönlichen Gruselhighlights

Beitragvon KONAMI » Do 30. Sep 2010, 14:42

Das beste an dem Film ist die Musik aus den Spielen :)
TEAM HOFFMAN <3
------------------------------------------------------
O N L Y S N A K E I S T H E T R U E H E R O
Benutzeravatar
KONAMI
Schrei, wenn du kannst
Schrei, wenn du kannst
 
Beiträge: 777
Registriert: So 15. Aug 2010, 20:33
Wohnort: Outer Heaven

Re: Deine persönlichen Gruselhighlights

Beitragvon Costas Mandylor Fan » Do 30. Sep 2010, 14:46

Jaaaa, Spielmusik haha, ist wiklich gut. =)
Bild
Benutzeravatar
Costas Mandylor Fan
Test bestanden
Test bestanden
 
Beiträge: 1020
Registriert: So 8. Aug 2010, 21:37

Re: Deine persönlichen Gruselhighlights

Beitragvon Roba » Fr 22. Okt 2010, 17:34

das letzte war bei mir
"the hills have eyes" von alexandre aja.
der kerl hats einfach drauf! nur durch die reine kameraführung hat man ständig das gefühl irgendwas könnte ein im nächsten moment erschrecken, selbst wenn dem garnicht so ist. GIGANTISCH wie der das umsetzt. allerdings ist es meinen erfahrungen nach so, das dies nur bei personen mit einigermaßen ausgebreiteter vorstellungskraft funktioniert. denn wer den film nur so halblebig betrachtet wird alle diese "pseudo" schrecker nicht als solche wahrnehmen.
aber gute und wirklich "krasser" film. war seit langem mal wieder schockiert. auch darüber wie das wurfelsystem der fsk sich manchmal auslebt ^^
Bodom after Midnight
Where Death is most Alive...
Angels dont Kill!
Benutzeravatar
Roba
Hat eine Vorahnung
Hat eine Vorahnung
 
Beiträge: 117
Registriert: So 15. Aug 2010, 20:34
Wohnort: Tübingen / Hechingen

Re: Deine persönlichen Gruselhighlights

Beitragvon herber herbert » Sa 23. Okt 2010, 17:31

als kind fand ich poltergeist 3 bischen grusellig. keine ahnung warum lol
Benutzeravatar
herber herbert
Test bestanden
Test bestanden
 
Beiträge: 1290
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 07:43
Wohnort: unter ne brücke

Re: Deine persönlichen Gruselhighlights

Beitragvon Saint-Scream » Sa 6. Nov 2010, 13:56

heut ab 0 uhr auf Kabel 1 kommt Friedhof der Kuscheltiere Teil 1 und 2
nur so nebenbei ^^

find den Film ja ganz ok
Benutzeravatar
Saint-Scream
Serienkiller
Serienkiller
 
Beiträge: 5599
Registriert: So 15. Aug 2010, 20:48
Wohnort: Mannheim

Re: Deine persönlichen Gruselhighlights

Beitragvon Amanda77 » Sa 6. Nov 2010, 18:49

Hm, wirklich gegruselt habe ich mich bei einem Film noch nie...es gibt aber schon so einige mit derben Schockmomenten oder aber welche ohne viel Blut dafür mit vielen Psychospielchen, die ich sehr gerne mag. Zum Teil sehr harte Kost, sicher nix für Jeden, aber Geschmäcker sind ja verschieden. Hier mal eine kleine Liste:
- The Descent 1+2
- The Children
- The Collector
- rec
- Identität
- Martyrs (sehr grenzwertiger Film....)
- Shining (einfach Kult)
- Flatliners (okay...der ist etwas "off" was meine Liste angeht, da hier Teenie-Erinnerungen dranhängen)
- Antichrist
- Das Omen (Original), in die Schiene fällt auch Whisper und The Orphan, die ich auch beide gut finde
- Schatten der Warhheit (hat wenig mit Horror zu tun, aber trotzdem einer meiner Lieblingsfilme)
- Pan's Labyrinth (kein wirklicher Horror, geht aber sehr unter die Haut)
- Death Sentence


Und hier noch meine Favoriten wenn es um reines "Popcorn-Kino" geht:
- die Final Destination Reihe
- Scream 1
- Chucky
- Friedhof der Kuscheltiere
- The Hills have Eyes
- Wrong turn
- The loved ones
- Braindead
- Tanz der Teufel (jaaaa...ich mag die alten Schinken)
- Piranha
-From Dusk til Dawn

Meine Grenze liegt bei Japan-Gore, 70er Jahre Trash und alles im rape+revenge genre...damit kann ich so garnichts anfangen, ist mir ne Spur zu heftig, da diesem Filmen allesamt die Handlung fehlt. Gesehen hab ich davon so einiges, gemocht leider nichts ;-)
Aber Gänsehaut verursachen bei mir hauptsächlich Filme, die keine allzu expliziten Bilder zeigen sondern viel auf Kopfkino ausgerichtet sind und eine gute Story haben. Kommt gaaaaaaaaanz selten mal vor, daß ich mich bei Horrorfilmen tatsächlich erschrecke. Hab wohl zuviele davon gesehen ;-)
Amanda77
Gefesselt
Gefesselt
 
Beiträge: 55
Registriert: Sa 14. Aug 2010, 17:09

Re: Deine persönlichen Gruselhighlights

Beitragvon BigSmoke » Do 11. Nov 2010, 22:49

für mich is auch immer wieder freddy krüger n kult, kann ich immer wieder sehn, auch sein humor is geil :D
Bild
Benutzeravatar
BigSmoke
Hat eine Vorahnung
Hat eine Vorahnung
 
Beiträge: 214
Registriert: Mo 8. Nov 2010, 18:59
Wohnort: altes dreckiges badezimmer

Re: Deine persönlichen Gruselhighlights

Beitragvon herber herbert » Fr 12. Nov 2010, 08:38

die alten freddy sind geil,also teil 1,3 und 5
Benutzeravatar
herber herbert
Test bestanden
Test bestanden
 
Beiträge: 1290
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 07:43
Wohnort: unter ne brücke

Re: Deine persönlichen Gruselhighlights

Beitragvon herber herbert » Fr 12. Nov 2010, 08:39

Saint-Scream hat geschrieben:heut ab 0 uhr auf Kabel 1 kommt Friedhof der Kuscheltiere Teil 1 und 2
nur so nebenbei ^^

find den Film ja ganz ok


teil war u ist auch super.teil 2 eher schrott
Benutzeravatar
herber herbert
Test bestanden
Test bestanden
 
Beiträge: 1290
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 07:43
Wohnort: unter ne brücke

Re: Deine persönlichen Gruselhighlights

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » So 12. Dez 2010, 02:30

also ich finde eig beide Teile ganz ok. Naja, ist ja auch geschmackssache ;)
die alten Filme sind wenn einfach mit die Besten. ;)
Bild

Was wünscht Ihr Euch für die SAW I - VII Box von Kinowelt? http://tinyurl.com/sawhouse263

Twitter = http://twitter.com/sawhouse
Facebook Seite = http://www.facebook.com/sawhouseforum
Facebook Account = http://www.facebook.com/sawfanforum
youtube = http://www.youtube.com/sawhouse
Benutzeravatar
Dr. Hannibal Lecter
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5409
Registriert: So 15. Aug 2010, 15:29
Wohnort: Münster
Ehemaliger Nickname: jigsaw9292

Re: Deine persönlichen Gruselhighlights

Beitragvon Unbesigbare » So 12. Dez 2010, 12:01

Wirklich gute,gruselige Filme sind für mich:

High Tension
The Hills have Eyes (2006)
Martyrs
Ist zwar teilweise recht ´´harter´´ Stoff,aber besonders High Tension kann ich (ungekürzt) nur empfehlen:)
Suffering?You haven't seen anything yet...
Benutzeravatar
Unbesigbare
Leben oder Sterben?
Leben oder Sterben?
 
Beiträge: 357
Registriert: Di 21. Sep 2010, 14:51
Wohnort: Olpe (NRW)

Re: Deine persönlichen Gruselhighlights

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » So 12. Dez 2010, 15:45

Ich finde ja, gruselige Filme müssen gar nicht brutal sein.

Das Beste Beispiel ist die Halloween-Reihe. Die Filme (bis auf die Remakes) sind relativ unblutig, aber sind trotzdem gruselig.
Bild

Was wünscht Ihr Euch für die SAW I - VII Box von Kinowelt? http://tinyurl.com/sawhouse263

Twitter = http://twitter.com/sawhouse
Facebook Seite = http://www.facebook.com/sawhouseforum
Facebook Account = http://www.facebook.com/sawfanforum
youtube = http://www.youtube.com/sawhouse
Benutzeravatar
Dr. Hannibal Lecter
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5409
Registriert: So 15. Aug 2010, 15:29
Wohnort: Münster
Ehemaliger Nickname: jigsaw9292

Re: Deine persönlichen Gruselhighlights

Beitragvon Sandra » So 12. Dez 2010, 17:38

John Carpenter ist einfach ein Genie :)


Meine ersten 2 Gruselfilme in meiner Kindheit waren:

Death Ship [ich glaube der ist in Deutschland verboten, bin mir aber nicht 100% sicher]
Fahrstuhl des Grauens [ganz harmlos eigentlich, gibt auch schon zahlreiche Remakes]
SPOILER sind böse und verderben einen die Lust sich einen Film anzuschauen. Jedes noch so kleine Bild, nimmt mir die Lust darauf ins Kino zu gehen, da kann ich gleich warten bis er im TV läuft,...
Benutzeravatar
Sandra
Leben oder Sterben?
Leben oder Sterben?
 
Beiträge: 258
Registriert: So 8. Aug 2010, 17:54

Re: Deine persönlichen Gruselhighlights

Beitragvon Double-R » So 12. Dez 2010, 19:13

Unbesigbare hat geschrieben:Wirklich gute,gruselige Filme sind für mich:

High Tension
The Hills have Eyes (2006)
Martyrs
Ist zwar teilweise recht ´´harter´´ Stoff,aber besonders High Tension kann ich (ungekürzt) nur empfehlen:)

ich weiss nicht, ist zwar brutal und eklig aber gegruselt hab ich mich bei denen irgendwie überhaupt nicht. am meisten angst bekomme ich bei den themen ALLEIN - VERLAUFEN - GRUSELIGE GERÄUSCHE - DUNKELHEIT - HILFLOSIGKEIT - PANIK
Bild
Benutzeravatar
Double-R
Ist auf der Überwachungskamera
Ist auf der Überwachungskamera
 
Beiträge: 742
Registriert: So 8. Aug 2010, 21:33

Re: Deine persönlichen Gruselhighlights

Beitragvon Sandra » So 12. Dez 2010, 19:31

@Double-R

Kennst du das Original "The Fog" von Carpenter?
SPOILER sind böse und verderben einen die Lust sich einen Film anzuschauen. Jedes noch so kleine Bild, nimmt mir die Lust darauf ins Kino zu gehen, da kann ich gleich warten bis er im TV läuft,...
Benutzeravatar
Sandra
Leben oder Sterben?
Leben oder Sterben?
 
Beiträge: 258
Registriert: So 8. Aug 2010, 17:54

Re: Deine persönlichen Gruselhighlights

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » So 12. Dez 2010, 19:45

John Carpenter ist einfach nur super. Seine Filme sind immer wieder klasse.
Außer die beiden Remakes von Halloween - da hat er mal irgendwie voll ins Klo gegriffen.
Bild

Was wünscht Ihr Euch für die SAW I - VII Box von Kinowelt? http://tinyurl.com/sawhouse263

Twitter = http://twitter.com/sawhouse
Facebook Seite = http://www.facebook.com/sawhouseforum
Facebook Account = http://www.facebook.com/sawfanforum
youtube = http://www.youtube.com/sawhouse
Benutzeravatar
Dr. Hannibal Lecter
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5409
Registriert: So 15. Aug 2010, 15:29
Wohnort: Münster
Ehemaliger Nickname: jigsaw9292

Re: Deine persönlichen Gruselhighlights

Beitragvon Double-R » So 12. Dez 2010, 21:37

Sandra hat geschrieben:@Double-R

Kennst du das Original "The Fog" von Carpenter?

ja, finde ich aber voll doof, genau wie das remake
"the mist" (der Nebel) ist cool

@jigsaw9292
das Remake und sein Nachfolger sind nicht von Carpenter
Bild
Benutzeravatar
Double-R
Ist auf der Überwachungskamera
Ist auf der Überwachungskamera
 
Beiträge: 742
Registriert: So 8. Aug 2010, 21:33

Re: Deine persönlichen Gruselhighlights

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » So 12. Dez 2010, 23:13

Double-R hat geschrieben:@jigsaw9292
das Remake und sein Nachfolger sind nicht von Carpenter


Stimmt, Rob Zombie hat ja die beiden Filme gemacht. Hab ich ganz vergessen.
Naja, dann hat er eben die Filme richtig schlecht gemacht - mehr auf brutalität gesetzt, als auf die Story zum Beispiel.
Bild

Was wünscht Ihr Euch für die SAW I - VII Box von Kinowelt? http://tinyurl.com/sawhouse263

Twitter = http://twitter.com/sawhouse
Facebook Seite = http://www.facebook.com/sawhouseforum
Facebook Account = http://www.facebook.com/sawfanforum
youtube = http://www.youtube.com/sawhouse
Benutzeravatar
Dr. Hannibal Lecter
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5409
Registriert: So 15. Aug 2010, 15:29
Wohnort: Münster
Ehemaliger Nickname: jigsaw9292

Re: Deine persönlichen Gruselhighlights

Beitragvon ChainSaw » Do 23. Jun 2011, 19:41

Mein Absoluter Favorit:
Texas ,,ChainSaw,, Mass.- The Beginning Uncut! really uncut NICHT die warner unrated
REC
Eden Lake
Bild

Was wünscht Ihr Euch für die SAW I - VII Box von Kinowelt? http://tinyurl.com/sawhouse263

Twitter = http://twitter.com/sawhouse
Facebook Seite = http://www.facebook.com/sawhouseforum
Facebook Account = http://www.facebook.com/sawfanforum
youtube = http://www.youtube.com/sawhouse
Benutzeravatar
ChainSaw
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 672
Registriert: So 8. Aug 2010, 20:46
Wohnort: An der Hauptstraße links abbiegen

Re: Deine persönlichen Gruselhighlights

Beitragvon Gorehound2011 » Fr 24. Jun 2011, 09:53

Unangefochten auf Platz 1 The Blair Witch Project. Hab den Film gesehen da war ich noch sehr jung :D....
Außerdem hat mich die Halloween Reihe sehr geprägt... Dank diesen Filmen bin ich so geworden wie ich eben bin :D
WIR BEKENNEN UNS ZU DEM GESCHLECHT, DAS AUS DEM DUNKEL IN DAS HELLE STREBT. JOHANN WOLFGANG V. GOETHE; WE DECLARE OURSELVES TO THE RACE THAT STRIVES OUT OF THE DARK INTO THE LIGHT. JOHANN WOLFGANG V. GOETHE
Benutzeravatar
Gorehound2011
Gefesselt
Gefesselt
 
Beiträge: 55
Registriert: Do 23. Jun 2011, 07:31
Wohnort: Lutherstadt-Eisleben

Re: Deine persönlichen Gruselhighlights

Beitragvon arthur » Fr 24. Jun 2011, 17:42

ChainSaw hat geschrieben:Mein Absoluter Favorit:
Texas ,,ChainSaw,, Mass.- The Beginning Uncut! really uncut NICHT die warner unrated Ja der ist heftig.
REC
Eden Lake
arthur
Leben oder Sterben?
Leben oder Sterben?
 
Beiträge: 276
Registriert: Do 5. Mai 2011, 16:39

Re: Deine persönlichen Gruselhighlights

Beitragvon arthur » Do 7. Jul 2011, 17:52

jigsaw9292 hat geschrieben:John Carpenter ist einfach nur super. Seine Filme sind immer wieder klasse.
Außer die beiden Remakes von Halloween - da hat er mal irgendwie voll ins Klo gegriffen.

Aber damit hat er doch nichts zu tun.
Nebel des Grauens finde ich sehr schön.
arthur
Leben oder Sterben?
Leben oder Sterben?
 
Beiträge: 276
Registriert: Do 5. Mai 2011, 16:39

Re: Deine persönlichen Gruselhighlights

Beitragvon summerbreeze » Fr 8. Jul 2011, 15:29

blair witch project fand ich auch gut, vaso alleine im dunkeln vorm fernsehn, ich will jetzt net sagen, das ich vor angst gestorben bin, aber unheimlich war er schon.
im gegensatz dazu fand ich paranormal activity einfach nur zum gähnen, null spannung, 0 grusel, mag den gar nicht, hab allerdings nur den ersten gesehn.
und eine filmreihe, bei der ich mich auch absolut nicht gruseln kann, weil immer alles absolutvorhersehbar und auch immer wieder gleich ist, ist halloween, ich versteh gar net, was die leute daran so toll finden, für mich ist michael myers ( war das jetzt richtig?) die einschlafhilfe schlechthin :)
nix gegen carpenter, the fog war richtig gut, der hat mir als kind auch bammel gemacht
Die grundlegenden Charakterzüge der paranoiden Persönlichkeit sind Wahnvorstellung, Feindseeligkeit, Mißtrauen.Ich habe keine Wahnvorstellungen.Ich bin nicht mißtrauisch.Vielleicht bin ich feindseelig, aber nur, weil die da draußen mich drankriegen wollen
Benutzeravatar
summerbreeze
Leben oder Sterben?
Leben oder Sterben?
 
Beiträge: 412
Registriert: So 26. Dez 2010, 19:07
Wohnort: Leipzig

VorherigeNächste

 

Zurück zu Cinema Misc

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron