Planet der Affen: Prevolution

Hier kannst du dich über alle anderen Kinofilme unterhalten, die nichts mit HORROR zu tun haben
Forumsregeln
Bild
   

Planet der Affen: Prevolution

Beitragvon AndreaswGw » Mo 12. Sep 2011, 11:56

Bild
Planet der Affen: Prevolution (Originaltitel: Rise of the Planet of the Apes) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 2011 von Regisseur Rupert Wyatt. Der Film basiert auf dem Roman Der Planet der Affen des französischen Schriftstellers Pierre Boulle und den verschiedenen Verfilmungen des Themas seit den 1960ern. Er erzählt in einer einem Prequel ähnlichen Form die Vorgeschichte und Hintergründe, wie die Affen zur dominanten Spezies auf der Erde werden konnten.

Der Film ist viel mehr als nur ein gutes Actionspektakel,es ist eine Art Drama.
Der Soundtrack ist so fanastisch und die Schausüieler sind mehr oder weniger gut.

Der Beste Film des Jahres, meiner meinung nach.

Was haltet ihr vom Film ?
Benutzeravatar
AndreaswGw
Test bestanden
Test bestanden
 
Beiträge: 1132
Registriert: Sa 14. Aug 2010, 20:22
Wohnort: Hannover

Re: Planet der Affen: Prevolution

Beitragvon summerbreeze » Mo 12. Sep 2011, 15:29

na ja ich steh net so auf sci-fi, hab zwar als kind die alten filme gesehn, aber heute kann ich mich nicht mehr wirklich dafür begeistern.
allerdings hat der film durchweg positive kritiken bekommen, im gegensatz zu vielen anderen in letzter zeit, vielleicht tu ich ihn mir ja doch mal an nem kalten winterabend auf der couch an :)
ins kino würd ich dafür allerdings nicht gehen
Die grundlegenden Charakterzüge der paranoiden Persönlichkeit sind Wahnvorstellung, Feindseeligkeit, Mißtrauen.Ich habe keine Wahnvorstellungen.Ich bin nicht mißtrauisch.Vielleicht bin ich feindseelig, aber nur, weil die da draußen mich drankriegen wollen
Benutzeravatar
summerbreeze
Leben oder Sterben?
Leben oder Sterben?
 
Beiträge: 412
Registriert: So 26. Dez 2010, 19:07
Wohnort: Leipzig

Re: Planet der Affen: Prevolution

Beitragvon instant human » Mo 12. Sep 2011, 15:37

Der Film ist schon sehr gut. Unter'm Strich zwar natürlich mehr Unterhaltungskino als tiefgründige Auseinandersetzung, aber dennoch durchaus sehenswert. Gerade zum Schluss hin gibt es ein paar sehr gute Actionszenen und emotional ansprechend ist er auch - was will man mehr?
Ich bereue nicht, dafür ins Kino gegangen zu sein und finde ihn unter allen "Planet der Affen"-Filmen ehrlich gesagt sogar am Besten.
instant human
Test bestanden
Test bestanden
 
Beiträge: 1089
Registriert: Do 26. Aug 2010, 17:27

Re: Planet der Affen: Prevolution

Beitragvon Roundhouse » Di 17. Sep 2013, 16:46

Also ich hab bisher noch keinen Planet der Affen gesehen, spricht mich irgendwie nicht so an ;)
Slowly but surely
Benutzeravatar
Roundhouse
Bewusstlos
Bewusstlos
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 16. Sep 2013, 16:28

Re: Planet der Affen: Prevolution

Beitragvon Salem's Lot » Do 7. Nov 2013, 14:06

Also bis jetzt habe ich die ersten fünf Filme gesehen und fand die ersten drei am besten. "Prevolution" hab ich heute geguckt und muss sagen, dass er auf jeden Fall wieder richtig gut ist - es geht qualitativ wieder bergauf.
"Deep into that darkness peering, long I stood there wondering, fearing,
Doubting, dreaming dreams no mortal ever dared to dream before;
But the silence was unbroken, and the darkness gave no token…" - Edgar Allan Poe
Salem's Lot
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 800
Registriert: Di 12. Okt 2010, 09:49

Re: Planet der Affen: Prevolution

Beitragvon Nielsius » Mo 11. Nov 2013, 20:04

Den will meine Freundin schon ewig mit mir gucken :D Die DVD hat sie jetzt..hoffe wir kommen dann mal dazu.
"Ja ich bin krank. Krank an einer Krankheit, die mich von innen her auffrisst. Krank wegen der Menschen, die verachten, wie gut es ihnen geht. Krank wegen der Menschen, die das Leid anderer verhöhnen. Ja, ich bin krank." - John Kramer
Benutzeravatar
Nielsius
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 569
Registriert: Sa 14. Aug 2010, 14:54


 

Zurück zu Cinema Misc

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron